Die ersten Linumer Störche sind angekommen!

Sie zögern noch ein bisschen – vielleicht trauen sie dem Frühling doch nicht so richtig. Aber immerhin sind jetzt die ersten Linumer Störche  angekommen. Vor wenigen Tagen sind zwei der großen Vögel in dem Dorf im Nordwesten von Berlin eingeflogen. Auch in Potsdam wurden schon Störche entdeckt.

Wohnungssuche auf Masten und Dächern

In den vergangenen Jahren bewohnten immerhin 13 Storchenpaare die Horste auf den Dächern, Schornsteinen, Masten und Bäumen in Linum und waren während der Brutzeit regelmäßig in der Natur rund ums Dorf zu sehen, wo sie auf der Suche nach Insekten für den Nachwuchs waren. Manchmal sieht man die Linumer Störche hinter Treckern herstaken. Die Nähe von Menschen scheint sie nicht zu stören.

Störche sind wählerisch

Die beiden Neuankömmlinge haben sich inzwischen die ersten Horste angeschaut. Störche sind wählerisch, wenn es um ihre Wohnung geht – immerhin wollen sie dort ihren Nachwuchs aufziehen. Wenn sie sich für einen Horst entschieden haben, verteidigen sie ihr neues Reich energisch gegen andere Interessenten.

Klappern gehört zum Geschäft

Wenn es so mild bleibt, werden bald noch mehr Linumer Störche kommen. Und in Kürze kann man ihr Klappern über den Dächern von Linum hören. Dabei werfen sie ihre Köpfe gefährlich weit nach hinten (siehe Foto). Die eher stimmschwachen Störche verständigen sich auf diese Weise, was ihnen auch die Bezeichnung Klapperstorch eingebracht hat. Während der Balz dient das Klappern aber eher dem gegenseitigen Kennenlernen. Anders als bei Kranichen hält die Storchenliebe übrigens nur für eine Saison – danach geht jeder seiner Wege.

Linumer Störche und Kraniche auf den Feldern

Auch die ersten Kraniche sind inzwischen da. Mit etwas Glück kann man sie auf den Feldern nahe Linum sehen, wo sie nach Essbarem suchen. So laut wie im Herbst sind sie im Frühling nicht, aber wer einmal ein Kranichpaar beim Balztanz beobachtet hat, der wird dieses Erlebnis nie vergessen. Die Bewegungen sind so anmutig, dass so mancher Ballett-Star neidisch werden könnte…

Wer mehr über Störche und Kraniche erfahren möchte: Am 13. April beginnt die Saison in der Storchenschmiede.

Ähnliche Artikel:

Saisonbeginn im Storchendorf Linum

Abendstimmung im Teichland

781 total views, 1 views today


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis