Gartenträume Berlin: Eine Messe für den grünen Daumen

Dass Gartenarbeit etwas sehr Beruhigendes hat, habe ich ja kürzlich schon geschrieben. Glücklicherweise geht das auch auf dem Balkon. Und so beginnt dort, kaum ist der letzte Schnee weggetaut, der Frühjahrsputz. Töpfe werden begutachtet, vertrocknetes Grün weggezupft und die ersten Samen bedächtig in die Erde gesteckt – noch unter Glas, man weiß ja nie. Es wird noch dauern, bis der Balkon frühlingsfit ist, aber bei dieser Arbeit mit erdigen Händen ist wirklich der Weg das Ziel.

Der Wildblumen-Balkon

Wildblumen gehören bei mir dazu, die weiße Lichtnelke zum Beispiel, die im Sommer mehrere Blumentöpfe füllt und abends ihren zarten Duft verströmt. Ihre rote Schwester ebenfalls, der winzige Ackergauchheil und noch ein paar andere, alle irgendwann auf irgendwelchen Märkten gekauft und seither fester Bestandteil des Balkons. Aber immer kommt auch etwas Neues dazu, weil ja nicht alles den Winter überlebt hat – vom Lavendel über die Cosmea bis zum Sommerflieder, der immer unzählige Schmetterlinge anlockt.

Gartenträume Berlin mit grünen Ideen für den Balkon

Ideen für Balkon und Garten gibt es zum Beispiel bei der Messe „Gartenträume Berlin“, die vom 28. Februar bis 2. März in Kreuzberg stattfindet. Vom Gartenzaun bis zum künstlichen Wasserfall gibt es so ziemlich alles, Pflanzen aller Art natürlich auch. Dazu Tipps zum ökologischen Gartenbau oder zur Bonsai-Pflege. Eine Innovation ist die Essbare Wand: Eine Wand, aus recycelten Flaschen hergestellt, mit kleinen Taschen, in denen die Töpfchen mit Kräutern und Gemüsepflanzen Platz finden. Eine interessante Idee für kleine Balkons, bei denen es auf jeden Zentimeter ankommt. Eine Gartenliege muss ja schließlich auch noch darauf passen!

Gartenträume Berlin: 28. Februar bis 2. März, Station Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin. Tgl. 10-18 Uhr, Eintritt 8, Kinder bis 12 Jahren 1 Euro. www.gartentraeume.com

303 total views, 2 views today


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis