Nachwuchs bei Familie Wildschwein

Da kann der Winter noch so hartnäckig sein – die Wildschweine in der Berliner Natur stört das nicht im geringsten. Zwischen November und Februar ist Paarungszeit, und nach dreieinhalb Monaten kommen die gestreiften Frischlinge zur Welt.

Bachen verteidigen ihre Jungen energisch

Die ersten kann man schon jetzt im Wald sehen. Näherkommen sollte man ihnen aber auf keinen Fall, denn Wildschwein-Mütter können zu Furien werden, wenn sie ihre Brut in Gefahr sehen. Sie würden durchaus auch Menschen angreifen, wenn die zu nahe kommen. Ein früherer Nachbar von mir hat schon mal eine Attacke einer Bache auf seinen Hund miterlebt, die zwar glimpflich ausgegangen ist, aber dafür gesorgt hat, dass der Mann nie wieder ohne Leine Gassi gegangen ist.

Wildschweine am Alexanderplatz

In den Berliner Wäldern und sogar auf den Straßen kann man Wildschweine sehr häufig sehen. Sogar am Alexanderplatz tauchten schon mal welche auf!  Die Tiere fressen (fast) alles und passen sich an beinahe jede Gegend an. Mülleimer sind kein Hindernis für sie, nachlässig verschlossene Gartentore auch nicht.  Zu fressen finden sie überall etwas. Und sie haben längst gemerkt, dass sie in Wohngebieten nicht gejagt werden. Ihre Vorliebe fürs Wühlen macht sie nicht allzu beliebt – so mancher Gartenbesitzer hat morgens schon eine wirklich hässliche Überraschung erlebt. Inzwischen ist das Füttern der Wildschweine streng verboten, um die Tiere nicht noch mehr anzulocken.

13 Frischlinge im Tierpark

Aber das alles ändert nichts daran, dass die Frischlinge total knuddelig sind (Foto: PA). Richtig gut sehen kann man sie gerade im Tierpark Berlin, wo Anfang März 13 Junge geboren wurden. Die haben ihren Wurfkessel inzwischen verlassen und toben quietschvergnügt durchs Gehege – dicht genug, um die kleinen Wildschweine aus nächster Nähe zu beobachten.

Ähnliche Artikel:

Begegnung  mit Reineke Fuchs

Nachtspaziergang im Wald

 

 

641 total views, 1 views today


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis