Unterwegs in der Stadt mit dem Naturführer Berlin

Naturführer Berlin
Cover des Naturführers Berlin Foto: KlaRas-Verlag

Kennen Sie die Marienfelder Alpen? Die Malchower Aue? Oder das Tegeler Fließtal? Das sind drei Landschaften, die beweisen, wie grün Berlin ist. Und wie wild. Zu finden sind diese und 31 weitere Ausflugsziele in der Hauptstadt im neuen Naturführer Berlin.

Naturführer Berlin: Ausflüge in alle Himmelsrichtungen

Bettina und Carsten Rasmus vom KlaRas-Verlag haben den Band mit praktischer Ringbuchbindung nach Himmelsrichtungen aufgeteilt. Es gibt neun Ausflüge im Norden, fünf im Osten, fünf im Süden, neun im Westen und außerdem noch sechs direkt in der Innenstadt. Touristenattraktionen wie die Pfaueninsel, der Tiergarten und der Natur-Park Schöneberger Südgelände sind ebenso dabei wie weniger bekannte Ziele, zu denen etwa die Gosener Wiesen, die Murellenschlucht mit ihrem Denk-Zeichen oder die Malchower Aue gehören.

Viele Informationen zu den jeweiligen Zielen

Die Autoren geben jedem Ziel viel Platz, beschreiben die Landschaft detailliert und lebendig und erklären außerdem, wie man hinkommt, wo man parken kann und welche besonderen Pflanzen und Tiere es dort gibt. Und sie geben Hinweise über Aussichtspunkte und die Beschaffenheit der Wege.

GPS-Tracks und viele Fotos

Kleine Karten mit Wegmarkierungen und sogar GPS-Tracks zum Download gibt es auch, und 155 Fotos geben einen Eindruck darüber, wie es in den Landschaften aussieht: Feuchtgebiet oder Streuobstwiese, Park oder Wald – alles ist dabei, was den Naturführer Berlin auch zu einer guten Inspirationsquelle macht.

Naturführer Berlin: Begegnung mit seltenen Tieren und Pflanzen

Unterwegs kann man vielen teilweise sehr seltenen Tieren und Pflanzen begegnen (einige davon sind auch auf Fotos zu sehen). Dem Hirschkäfer und der Schuppenwurz im Spandauer Forst und an der Kuhlake zum Beispiel. Der Goldammer in den Rieselfeldern Karolinenhöhe, dem Ästigen Stachelbart im Bucher Forst oder der Heidenelke auf dem ehemaligen Flugfeld Johannisthal. Alles Begegnungen, die man so schnell nicht vergessen wird!
Ergänzt wird der Naturführer Berlin durch Informationen über den Nabu Berlin, die Grüne Liga und die Umweltinititative Teltower Platte.

Naturführer Berlin, KlaRas-Verlag Berlin, 144 Seiten, 14,80 Euro. Erhältlich im Buchhandel. www.klaras-verlag.de

756 total views, 2 views today


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis