Das Geheimnis des Rotmilans

Weiterlesen
Rotmilan
Rotmilan (Gabelweihe)

Wenn man in einer Familie aufwächst, in der die Natur ein wichtiges Thema ist,  kann es schon mal sein, dass am Küchentisch über Orchideen oder gute Beobachtungsorte für Kraniche gesprochen wird. Und beim Spaziergang alle den Kopf recken, um zu sehen, was für ein Greifvogel da am Himmel kreist. Zwei Greife tauchen dabei regelmäßig auf: der Rotmilan, auch Gabelweihe genannt, und der Schwarzmilan. Sie sind elegante Flugkünstler, die manchmal mit lautem „Wiiii“ auf sich aufmerksam machen. Weiterlesen„Das Geheimnis des Rotmilans“

Spannende Einblicke beim Tag des Pilzes

Weiterlesen
Flockenstieliger Hexenröhrling
Flockenstieliger Hexenröhrling

Morgen ist Europäischer Tag des Pilzes – eine Gelegenheit, den Menschen die Pilze näherzubringen und dafür zu sorgen, dass Biotope, in denen es seltene Pilzarten gibt, unter Schutz zu stellen. Und mal ehrlich: Steinpilz, Marone, Champignon und Pfifferling sind bekannt, aber danach hört es ganz oft schon auf. Dabei gibt es unzählige Pilzarten, essbare wie ungenießbare oder gar giftige. Grund genug, sich ihnen mal zu widmen. Weiterlesen„Spannende Einblicke beim Tag des Pilzes“

Die Bocksriemenzunge liebt sonnengewärmte Hänge

Weiterlesen
Bocksriemenzunge
Bocksriemenzunge

Wer das Glück hat, mal eine wilde Bocksriemenzunge zu sehen, der wird das so schnell nicht vergessen. Denn diese Orchidee ist ein Kunstwerk der Natur. Nur leider sehr, sehr selten. In Brandenburg ist sie mir bisher noch nicht begegnet, aber sie verdient trotzdem einen Platz in diesem Blog. Weiterlesen„Die Bocksriemenzunge liebt sonnengewärmte Hänge“

Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin

Weiterlesen
Staudenmarkt
Staudenmarkt

Immer im Frühling überkommt viele Großstädter eine unbändige Lust, im Erdreich herumzuwühlen und Blumen zu pflanzen. Da kommt der Berliner Staudenmarkt genau zur richtigen Zeit. Denn bei dem zweitägigen Termin an diesem Wochenende im Botanischen Garten Berlin bekommt man Gewächse aller Art, dazu Tipps und Anregungen für den grünen Daumen. Weiterlesen„Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin“

Stauden aller Art beim Markt im Botanischen Garten

Weiterlesen
Stauden-Markt
Stauden-Markt

Stauden aller Art und ein spannendes Programm – Menschen mit grünem Daumen sollten sich den Berliner Staudenmarkt am 3. und 4. September im Botanischen Garten vormerken. Der Termin liegt gerade richtig, denn es gibt auch Blumenzwiebeln, die noch vor dem Frost in den Boden müssen. Weiterlesen„Stauden aller Art beim Markt im Botanischen Garten“

Brandenburgs Naturparadiese im Ökowerk

Weiterlesen
Naturschutzgebiet Zarth
Naturschutzgebiet Zarth

Brandenburgs Naturparadiese rücken am Wochenende ein Stück näher: Das Ökowerk lädt nämlich zum Thementag unter dem Motto „Janz weit draußen und doch so nah!“ Die Veranstaltung am 10. April ist perfekt für alle, die schon immer mal die Naturparks in Brandenburg besuchen wollten, aber nicht wissen, wo sie liegen und was man dort so alles erleben kann.
Weiterlesen„Brandenburgs Naturparadiese im Ökowerk“