Saisonbeginn im Storchendorf Linum

Dass die Zugvögel mit dem langen Winter zu kämpfen haben, war ja schon Thema dieses Blogs. Störche und Kraniche, die sonst um diese Zeit längst auf den Feldern in Brandenburg zu sehen sind, lassen noch auf sich warten. Im Storchendorf Linum nordwestlich von Berlin, wo normalerweise Ende Mai der Nachwuchs schlüpft, sind die Nester noch leer.

Störche und Kraniche lassen auf sich warten

Das Nabu-Naturschutzzentrum Storchenschmiede, das einige Renovierungen geplant hat und eigentlich am Osterwochenende die neue Saison beginnen wollte, hat die Eröffnung auf den 13. April verschoben. Dann sollten Kraniche und Störche bitteschön angekommen sein, denn am 14. April um Punkt sieben Uhr startet ein Frühaufsteher-Spaziergang zu Sumpfgängern und anderen Glücksvögeln. Treffpunkt ist an der Storchenschmiede, von dort aus geht es ins Teichland, das im Herbst Treffpunkt zehntausender von Kranichen ist.

Ausstellung im Storchendorf Linum

Wer kommt, sollte  nicht nur die Zugvögel beobachten, sondern unbedingt auch die Storchenausstellung im frisch renovierten Naturschutzzentrum angucken, in dem es Informationen über die Lebensweise und die Gefährdung der Störche gibt. Highlight ist ein Monitor, der direkt in ein Storchennest auf dem Dach des Zentrums blickt. Aber ob das Nest dann schon belegt ist?

Viele Dächer sind bewohnt

Auf vielen Dächern des Dorfes haben in den vergangenen Jahren Störche gebrütet, auch das Kirchendach war schon bewohnt. Tafeln im Storchendorf Linum weisen auf die Zahl der Jungvögel der jüngeren Zeit hin. Bei einigen der Nester ist das Balzen und später das Brüten gut zu beobachten – kein Wunder, dass es an milden Frühlings-Wochenenden viele Berliner nach Linum zieht. Hoffentlich sorgt der lange Winter nicht dafür, dass es in diesem Jahr weniger Nachwuchs bei den Störchen gibt!

Adresse: Storchenschmiede, Nauener Str. 54, 16833 Linum. Führung am 14. April, 7 bis 10 Uhr, Infos: Tel. 030/986 0837-0. Teilnahme 6 Euro.

no images were found

Ähnliche Artikel:

Trompetenkonzert bei Berlin

Abendstimmung im Teichland

 

 

1,288 total views, 1 views today


3 thoughts on “Saisonbeginn im Storchendorf Linum”

    1. Liebe Steffi,
      ja, es gibt ziemlich oft Führungen in Linum. Am 27. April um 14 Uhr zum Beispiel geht es durchs Storchendorf und zum Teichland, am 12. Mai (10 Uhr) zu den Storchenhorsten. Weitere Termine gibt es auf der Seite des Nabu Berlin: berlin.nabu.de/projekte/linum
      Liebe Grüße von Silke

  1. Ach, die Störche aus Linum! Fast hätte ich die vergessen, wenn Du die nicht besucht hättest! Danke sehr. Wie schnell fließt eigentlich die Elbe zurzeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis