Tulpen und Tiere bei der Grünen Woche 2013

Die kürzlich schon angekündigte Grüne Woche ist in vollem Gange. 1200 Aussteller zeigen ihre Produkte, und in einer Halle gibt es Holland im Miniatur-Format – unser Nachbar ist offizielles Partnerland der Grünen Woche 2013.  Frau Antje und ihr Käse sind ebenso zu sehen wie ein Tulpenmeer, Karamellwaffeln und eine Windmühle. Klischees zwar, aber sehr liebevoll aufbereitet.

Grüne Woche 2013: Kühe, Vogelspinnen und Rentiere

Wer sich weiterwagt, kann einiges erleben: Zwischen Kühen (Erlebnis-Bauernhof Halle 3), Beeten (Blumenhalle), Vogelspinnen (Heimtiere, Halle 1.2a) , Rentieren (Halle 26) und Pferden (Halle 25) fühlt  man sich bei der Messe eher wie auf dem Land als in der Weltstadt. Ob das alles für die Tiere so spannend ist wie für die Menschen, glaube ich zwar nicht, aber vermutlich gibt es in der großen Stadt Menschen, die tatsächlich noch nie eine lebendige Kuh gesehen haben. Und vielleicht sind die hautnahen Begegnungen mit Kühen und Schweinen für den einen oder anderen ja doch ein Anlass, mal über die Herkunft seines Schnitzels nachzudenken und sich in Richtung Bio zu orientieren. Informationen darüber gibt es in der BioMarkt-Halle 6.2.

Thementage von Zoo und Tierpark

Übrigens sind auch Zoo und Tierpark bei der Grünen Woche  unter dem Funkturm mit von der Partie. Eisbären und Elefanten bleiben natürlich zuhause, aber in den Messehallen unter dem Funkturm informieren die beiden Institutionen am Goldfischbrunnen in der Blumenhalle (Halle 9) über ihre Bildungsangebote 2013.

Ach ja, zu essen gibt es bei der Grünen Woche 2013 natürlich auch. Und das nicht zu knapp. Speisen aus allen Ecken und Enden der Welt locken die Massen genauso wie die Tiere und das Blumenmeer.

Internationale Grüne Woche Berlin: 18.-27. Januar 2013, jeweils 10-18 Uhr (19., 25. Und 26. Januar bis 20 Uhr), Hallen 1-26 auf dem Messegelände Berlin. Tickets: Tageskarte 13, erm. 9 Euro (Schüler/Studenten).

 

 


330 total views, 1 views today


One thought on “Tulpen und Tiere bei der Grünen Woche 2013”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis