Der Altweibersommer und seine zarten Kunstwerke

Altweibersommer ist eines dieser altmodischen Worte, die man mit dem September in Verbindung bringt. Zu tun hat es mit mildem Wetter und – mit Spinnen. Es ist die Zeit, in denen überall Spinnenfäden zu hängen scheinen, und in der Spinnennetze wie zarte Teller im Gras hängen. Man kann sie vor allem morgens sehen, wenn sie mit Tautropfen bedeckt sind. Weiterlesen„Der Altweibersommer und seine zarten Kunstwerke“