Mahonie: Einwanderin mit zartem Duft

Weiterlesen
Mahonie
Mahonie

Eigentlich ist die Gewöhnliche Mahonie eine Amerikanerin. Aber die Pflanze fühlt sich im kühlen Mitteleuropa so wohl, dass sie längst eingebürgert wurde. Mit ihren knallgelben Blüten ist sie ein Blickfang in vielen Parks, und wer sie nicht sieht, der riecht sie: Die Mahonie verströmt einen äußerst angenehmen Duft. Weiterlesen„Mahonie: Einwanderin mit zartem Duft“

Die Elfenblume ist die Staude des Jahres 2014

 Diese Pflanze ist so zart, dass der Name der einzige ist, den man sich vorstellen kann: Elfenblume.  Heimisch ist sie im Mittelmeerraum. In der wilden Berliner Natur gibt es sie nicht, aber sie gedeiht in gezüchteter Form auch in mitteleuropäischen Gärten. Wobei „die“ Elfenblume nicht ganz stimmt – es gibt etwa 50 Arten, die sich sehr unterscheiden. Dass sie ausgerechnet im Winter Thema dieses Blogs ist, obwohl sie im Sommer blüht, liegt daran, dass sie kürzlich zur Staude des Jahres 2014 gekürt wurde. Weiterlesen„Die Elfenblume ist die Staude des Jahres 2014“