Willkommen im Insektenhotel

Weiterlesen
Insektenhotel
Insektenhotel

Haben Sie schon mal ein Insektenhotel gesehen? Der Name kann ein bisschen irritieren, aber eigentlich passt er perfekt. Denn es bietet den unterschiedlichsten Insekten eine Unterkunft. Bienen, Hummeln & Co. haben es nämlich vor allem in der Großstadt nicht leicht – und eine Zuflucht ist damit ein großer Beitrag zum Artenschutz. Weiterlesen„Willkommen im Insektenhotel“

Stadthonig-Fest im Prinzessinnengarten

Beim fünften Stadthonig-Fest im Prinzessinnengarten am 8. August wird eine Mitbewohnerin gefeiert, die es nicht gerade leicht hat: die Biene. Erstaunlicherweise findet sie in Berlin teilweise sogar bessere Bedingungen als in Brandenburg – und deshalb sind beim diesjährigen Fest auch Imker aus dem Umland vertreten, die von ihren Erfahrungen sprechen. Weiterlesen„Stadthonig-Fest im Prinzessinnengarten“

Bienenhaltung für Neugierige: Einführung in die Imkerei

Wenn man mal so überlegt, auf wie vielen Dächern mitten in Berlin heute Bienenkörbe stehen, dann wundert man sich nicht, warum im Frühling und Sommer in der Stadt überall Bienen unterwegs sind – auch dort, wo man erst auf den zweiten Blick blühende Pflanzen sieht. Auf dem Berliner Dom wohnen Bienen, auf dem Haus der Kulturen der Welt, auf dem Planetarium am Insulaner, dem Abgeordnetenhaus…. Die Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Weiterlesen„Bienenhaltung für Neugierige: Einführung in die Imkerei“

Ein Fest rund um Bienen und Honig

Dass überall auf Berliner Dächern Bienen-Körbe stehen und uns auf dem  Schlossplatz in Mitte schon mal eine Biene um die Ohren summt, ist ja längst normal. Auch in der Berliner und Brandenburger Natur sind unzählige Bienenvölker unterwegs. Und weil so mancher Balkon- und Gartenbesitzer schon mal darüber nachgedacht hat, sich mit Bienen zu beschäftigen, sollte man sich den Sonnabend im Kalender anstreichen. Weiterlesen„Ein Fest rund um Bienen und Honig“

Paradiese für Schmetterlinge und Bienen

Weiterlesen
Kleiner Fuchs an einem Sommerflieder Foto: Silke Böttcher
Kleiner Fuchs an einem Sommerflieder Foto: Silke Böttcher

Am schönsten sind Gärten und Balkone ja, wenn es darin nicht nur üppig blüht, sondern auch summt. Was wäre ein Blumenbeet ohne Bienen oder Schmetterlinge wie den Kleinen Fuchs (Foto)? Irgendwie nur das halbe Vergnügen. Finde ich. Aber die Insekten haben Vorlieben. Für sie sind naturnahe Gärten und Balkone das reinste Paradies.

Weiterlesen„Paradiese für Schmetterlinge und Bienen“

Hilferuf für die Honigbiene

Weiterlesen
Biene
Biene Foto: Silke Böttcher

Sie ist nur wenig größer als ein Fingernagel, aber sehr wichtig für die Welt: die Honigbiene. Bei einem Drittel unserer Nahrung ist sie mit im Spiel – sie bestäubt Pflanzen, aus denen unsere Lebensmittel hergestellt werden. Doch dem kleinen Insekt geht es schlecht – es gibt ein weltweites Bienensterben, das dramatische Auswirkungen auf die Menschheit haben kann: „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet“, hat Albert Einstein mal gesagt, „hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“ Weiterlesen„Hilferuf für die Honigbiene“