Tulipan: Ein Fest der Tulpen im Britzer Garten

Tulipan ist ein Fest der Farben. Mit Tulpen in rot, gelb, lila, rosa, orange, weiß…, mit und ohne Fransen, kleinen und großen Blüten, einfarbig und gefleckt.  Ein Traum in bunt. 2015 gab es die Tulpenschau im Britzer Garten schon zum zehnten Mal. Gleichzeitig feierte der Garten selbst seinen 30. Geburtstag. Tipps für den Besuch finden Sie am Ende dieses Textes.
Weiterlesen„Tulipan: Ein Fest der Tulpen im Britzer Garten“

100.000 Tulpen im Britzer Garten

Sie sind knallrot und hellrosa, leuchtend gelb und orange und manchmal sogar schwarz – Tulpen können so unterschiedlich sein, dass man sie manchmal für eine ganz andere Pflanze hält. Im Britzer Garten kann man sie gerade in so großer Zahl und Vielfalt sehen, dass sie in diesem Blog Platz finden, auch wenn es keine wilden Blumen sind. Weiterlesen„100.000 Tulpen im Britzer Garten“

Vögel im Winter: Führung im Britzer Garten

Weiterlesen
Rotkehlchen Foto: Eberhard Müller
Rotkehlchen Foto: Eberhard Müller

Bei der Stunde der Wintervögel durften Berliner die Vögel im Winter zählen – jetzt kann man sich bei einer Führung schon wieder auf die Suche nach daheimgebliebenen und nach Deutschland gereisten Vögeln machen. Eine Zeitlang fühlte es sich ja beinahe so an, als gäbe es in diesem Winter weniger Vögel. Woran das liegt, kann ich nur vermuten. Anfang Januar war es ja ungewöhnlich mild in ganz Deutschland und vielen Teilen Europas – vielleicht waren zu der Zeit unsere Zugvögel einschließlich der Kurzstreckenzieher schon weg und diejenigen, die sonst im Winter zu uns kommen, sind wegen des milden Wetters in ihrer Heimat einfach nicht losgeflogen. Weiterlesen„Vögel im Winter: Führung im Britzer Garten“