Markttreiben in der Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem ist einer dieser Orte, an denen man vergisst, dass man mitten in (naja, am Rand) einer Großstadt ist. Hier riecht es nach Kuhfladen und Äpfeln, nach Kartoffeln und Stroh – also intensiv  nach Bauernhof und Natur. Was man sonst eher vom Dorf kennt. Aber diesen Bauernhof kann man sogar mit der Berliner U-Bahn erreichen, und das können ja nun wirklich nicht viele Höfe von sich behaupten.

Weiterlesen„Markttreiben in der Domäne Dahlem“