Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“: Veranstaltungen zum 9. November

Weiterlesen

Berlin begeht gerade das Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“. Es geht darum, anlässlich des 80. Jahrestages der Machtübertragung an die Nationalsozialisten 1933 und des 75. Jahrestages der Novemberpogrome an all das zu erinnern, was durch die NS-Diktatur verloren gegangen ist. Anfang des Jahres gab es schon mal einen Blogeintrag zu dem Thema „Zerstörte Vielfalt“ – es ist so wichtig, dass es auch in einem Naturblog Platz findet. Jetzt gibt es noch einige sehr interessante Termine. Weiterlesen„Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“: Veranstaltungen zum 9. November“

Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“ in Berlin

Weiterlesen
Judengang
Judengang Foto: Carsten E. Böttcher

Heute ist mal ein sehr ernstes und sehr wichtiges Thema dran. Eines, das weniger mit der Natur zu tun hat als mit Geschichte. Denn 2013 jährt sich zum 80. Mal die Machtübernahme der Nationalsozialisten (30. Januar), und die Novemberpogrome von 1938 sind 75 Jahre her. Berlin nimmt das zum Anlass für das Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“. Es ist Mahnung und Erinnerung zugleich, denn es soll nicht nur zeigen, wie die Nationalsozialisten die gesellschaftliche Vielfalt zerstört haben, sondern auch mit dazu beitragen, dass Vielfalt und Toleranz heute keine leeren Begriffe sind. Weiterlesen„Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“ in Berlin“