Licht aus bei der Earth Hour 2015 am 28. März

Die Earth Hour ist die Stunde, in der das elektrische Licht der Kerze weicht und Fernseher und Computer ausgeschaltet bleiben. In dieser Stunde geht es um den Klimaschutz – und das kann zu einem richtigen Ereignis werden. Die Earth Hour 2015 findet am 28. März (Sonnabend) von 20.30 bis 21.30 Uhr statt.

Weiterlesen„Licht aus bei der Earth Hour 2015 am 28. März“

Earth Hour: Licht ausschalten für den Klimaschutz

Wenn sich Millionen Menschen für eine Sache zusammentun, kann etwas sehr Großes entstehen. Auch wenn es klein angefangen hat. 2007 wollten ein paar Leute in Sydney mit einer Aktion auf den Klimaschutz aufmerksam machen. Es ging darum, die CO2-Emissionen zu senken – und um die Menschen dafür zu motivieren, schalteten am 31. März abends 2,2 Millionen Menschen in Sydney für eine Stunde das Licht in ihrer Wohnung aus. Die Earth Hour war geboren. Weiterlesen„Earth Hour: Licht ausschalten für den Klimaschutz“

Earth Hour 2013: 7000 Städte in aller Welt haben ein Zeichen gesetzt

Normalerweise sind diese Wahrzeichen auch nachts meistens taghell erleuchtet. Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten, die Akropolis in Athen, der Big Ben in London, der Eiffelturm in Paris. Die Oper von Sydney oder der Burj Kalifa in Dubai, das höchste Gebäude der Welt.  Am vergangenen Sonnabend aber haben sie alle während der Earth Hour 2013 für eine Stunde das Licht ausgeschaltet.
Weiterlesen„Earth Hour 2013: 7000 Städte in aller Welt haben ein Zeichen gesetzt“