Das Adonisröschen – Schönheit an den Oderhängen

Weiterlesen
Adonisröschen Foto: Carsten Böttcher
Adonisröschen Foto: Carsten Böttcher

Immer im Frühling, wenn die Sonne wieder anfängt, die Erde zu wärmen, färben sich die Oderhänge in Ostbrandenburg gelb. So gelb, wie nur Adonisröschen es schaffen. Wer diesen Anblick einmal live erlebt hat, wird ihn so schnell nicht vergessen.

Weiterlesen„Das Adonisröschen – Schönheit an den Oderhängen“

872 total views, 4 views today

Der Winterling – Vorfrühlingsbote am Wegesrand

Weiterlesen
Winterlinge
Winterlinge

Der Winterling gehört wie Hasel und Erle zu den ersten Frühlingsboten des Jahres. Oft blüht er schon Ende Februar – manchmal muss er sich sogar durch eine Schneeschicht arbeiten, um ans Sonnenlicht zu kommen. In diesem Jahr hatte er es leicht. An einigen Stellen im Wald und in vielen Gärten kann man ihn sehen. Seine sternenförmigen gelben Blüten sind die ersten Farbtupfer in der Natur. Grund genug, ihn mal etwas genauer anzugucken. Weiterlesen„Der Winterling – Vorfrühlingsbote am Wegesrand“

1,130 total views, no views today

Aloe Vera – Die Kaiserin der Heilpflanzen

Weiterlesen
Aloe Vera Foto: Carsten Böttcher
Aloe Vera Foto: Carsten Böttcher

Manche nennen die Aloe Vera die Kaiserin der Heilpflanzen. Das sieht man ihr nicht an – sie ist eher unscheinbar und mit dicken Stacheln auch etwas unnahbar. Aber die inneren Werte der Pflanze, die in Berlin nur überleben kann, wenn sie den Winter in warmen Räumen verbringen kann, sind tatsächlich eindrucksvoll.

Denn die Pflanze, die auch Wüstenlilie genannt wird, ist eine Überlebenskünstlerin, die es wochenlang ohne Regen aushält. Ihr Trick ist so simpel wie schlau: Sie speichert große Mengen Wasser in ihren fleischigen Blättern. Und nicht nur Wasser, sondern auch Einfachzucker, Enzyme, Aminosäuren, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Genug, um auch Feldherren zu heilen. Manche sehen in ihr ein wahres Wundermittel. Weiterlesen„Aloe Vera – Die Kaiserin der Heilpflanzen“

517 total views, 1 views today

Die Schlehe und der Frost

Weiterlesen
Schlehe
Schlehe

Wer schon mal an einer Schlehe geknabbert hat, der weiß zwei Dinge: Sie ist bitter. Und sie ist sauer. Das kann sich aber sehr schnell ändern. Denn sobald sie einmal ein paar Nächte lang Frost abbekommen haben, verlieren die Früchte die herbe Note. Das liegt an den Gerbstoffen, die durch die Kälte abgebaut werden. Und auch sonst gibt es einiges über die Schlehe zu erzählen, die auch in der Natur in Berlin und Brandenburg wächst.

Weiterlesen„Die Schlehe und der Frost“

955 total views, no views today

Klatschmohn ist die Blume des Jahres 2017

Weiterlesen
Klatschmohn
Klatschmohn

Der Klatschmohn gehört für mich zu den reizvollsten Sommerblumen. Weil er so zart ist und trotzdem ganze Felder rot färben kann. Weil man ihn nicht in die Vase stellen, sondern bloß bewundern kann. Und weil er mit seinen wunderschönen Blüten unzählige Insekten anlockt. Vielleicht aber auch, weil es dann, wenn er blüht, wirklich Sommer ist. Jetzt wurde er von der Loki-Schmidt-Stiftung zur Blume des Jahres 2017 gewählt. Weiterlesen„Klatschmohn ist die Blume des Jahres 2017“

317 total views, 1 views today

Das leckere Geheimnis der Bucheckern

Weiterlesen
Fruchtbecher der Buche Foto: Silke Böttcher
Fruchtbecher der Buche Foto: Silke Böttcher

Wenn es um Verpackungskunst geht, ist die Buche besonders talentiert. Finde ich. Ihre stacheligen Fruchtbecher sind die perfekten Aufenthaltsorte für ihre dreikantigen Früchte. Erst wenn die reif sind, öffnet sich der Becher und lässt die Bucheckern frei. Auch in der Berliner Natur kann man die Früchte und die Fruchtbecher sehen – jedenfalls dort, wo Buchen stehen. Weiterlesen„Das leckere Geheimnis der Bucheckern“

1,301 total views, 2 views today

Gestatten, Doktor Wolfstrapp

Weiterlesen
Wolfstrapp
Wolfstrapp

Der Ufer-Wolfstrapp (Lycopus europaeus) ist eine dieser Pflanzen, die man leicht übersehen kann. Dabei ist er ein so wirkungsvolles Heilmittel, dass man ihm eigentlich einen Doktortitel verleihen müsste. In Brandenburg ist er nicht allzu häufig, aber mit etwas Glück kann man ihn sehen. Weiterlesen„Gestatten, Doktor Wolfstrapp“

169 total views, 2 views today

Verkannter Winzling: das Gänseblümchen

Weiterlesen
Gänseblümchen Foto: Silke Böttcher
Gänseblümchen Foto: Silke Böttcher

Ich glaube, das Gänseblümchen ist die meistübersehene Pflanze überhaupt. Es wächst so ziemlich überall – in der Berliner Natur ebenso wie in Parks und Gärten -, aber richtig wahrgenommen wird es eigentlich nie. Oder haben Sie sich schon mal gebückt und die Blüte etwas genauer angesehen? Ich finde, das Gänseblümchen hat jetzt endlich mal ein bisschen Lob verdient. Vielleicht wurde es auch deshalb zur Heilpflanze des Jahres 2017 erklärt. Weiterlesen„Verkannter Winzling: das Gänseblümchen“

588 total views, 1 views today