Die Raben aus dem Park

Weiterlesen
Raben
Raben

Im Park bei uns in der Nachbarschaft wohnen zwei Raben. Manchmal sieht man sie, häufiger aber kann man sie hören – ein knarzendes „krock“ in den Bäumen oder hoch oben am Himmel. Es sind wunderschöne Vögel, die ihren Ruf als Unglücksbringer absolut nicht verdienen. Eher eine Hommage: Kolkraben nämlich sind nicht nur hochintelligent, sondern auch noch sehr selten. Weiterlesen„Die Raben aus dem Park“

Hommage an die „diebische Elster“

Weiterlesen
Elster
Elster

Rabenvögel haben es nicht leicht. Die Menschen brachten sie schon immer mit Unglück in Verbindung. Davon könnte auch die Elster ein Lied singen. Schon die alten Germanen haben sie zur Unheilsbotin erklärt. Man sagte ihr Beziehungen zu Satan nach und beschuldigte sie, Seelen zu rauben. Im Mittelalter hatte sie einen üblen Ruf als Galgenvogel. Auch mit dem Schimpfnamen „Diebische Elster“ muss sie leben – es heißt, dass sie silbrig glänzende Gegenstände sammelt. Weiterlesen„Hommage an die „diebische Elster““

Der Eichelhäher – fliegender Wächter im Wald

Weiterlesen
Eichelhäher mit Erdnuss Foto: Eberhard Müller
Eichelhäher mit Erdnuss Foto: Eberhard Müller

Da geht man friedlich durch die Berliner Natur – und plötzlich kreischt oben im Baum etwas los. Womit klar wäre: Unentdeckt bleibt man als Wanderer nicht, wenn sich ein Eichelhäher in der Nähe aufhält. Mit seinem lauten ratschenden „schää-schäää“ lässt er alle anderen Waldtiere wissen, dass hier ein potenzieller Feind unterwegs ist. Weiterlesen„Der Eichelhäher – fliegender Wächter im Wald“

Die klügsten aller Vögel

 

Raben und Krähen haben keinen besonders guten Ruf. Vielleicht liegt das daran, dass sie früher mit dem Tod in Verbindung gebracht wurden und heute noch gerne in Gruselfilmen eingesetzt werden. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sie so schlau sind. In der Mythologie waren sie Ratgeber, die Wanderern den richtigen Weg sagten und sogar dem nordischen Gott Odin erzählten, was auf der Welt so passierte. Es gibt Geschichten, in denen Rabenvögel Menschen mit Essen verosrgten und andere, in denen sie Begleiter der Göttin Kalí waren. In England sind die Raben im Tower of London sogar für die Zukunft des Königreiches zuständig. Und dass sich Hexen und Zauberer in Krähen verwandeln können, wissen alle, die Otfried Preußlers „Krabat“ gelesen haben.  So weit die mythische Seite der Vögel. Weiterlesen„Die klügsten aller Vögel“