Begegnung mit einem Geistchen

Weiterlesen
Schlehen-Geistchen Foto: Carsten Böttcher
Schlehen-Geistchen Foto: Carsten Böttcher

Sie glauben nicht an Geister? Dann werden Sie jetzt staunen. Es gibt sie nämlich, auch wenn sie nicht wirklich gruselig sind: Geistchen heißen die kleinen Schmetterlinge, die zur Familie der Federmotten gehören. In der Berliner Natur habe ich noch keines gesehen, aber in einem lichten Nadelwald in Brandenburg ist mir eines begegnet. Und ich war entzückt. Weiterlesen„Begegnung mit einem Geistchen“

Widderchen fliegen auf violette Blüten

Weiterlesen
Widderchen
Widderchen

Es gibt Blumen, die ganze Heerscharen von Insekten anlocken. Diese hier kann man vor lauter Schmetterlingen kaum erkennen – es müsste eine Acker-Witwenblume sein, die von gleich sieben Widderchen heimgesucht wird. Es ist ein Bild mit Seltenheitswert, denn die hübschen Falter sind in der Natur in Berlin und Brandenburg nicht häufig zu sehen. Weiterlesen„Widderchen fliegen auf violette Blüten“

Frühstarter mit Vorliebe für Lila: der Große Kohlweißling

Weiterlesen
Großer Kohlweißling
Großer Kohlweißling

Der Zitronenfalter ist nicht der einzige Schmetterling, der schon zeitig im Frühjahr zu sehen ist – auch der Große Kohlweißling setzt auf einen frühen Start. In diesem Jahr war es lange zu kalt für ihn, aber in milden Jahren ist er schon ab März in der Natur in Berlin und Brandenburg unterwegs. Weiterlesen„Frühstarter mit Vorliebe für Lila: der Große Kohlweißling“

Der Große Fuchs ist Schmetterling des Jahres 2018

Weiterlesen
Großer Fuchs
Großer Fuchs

Der Große Fuchs ist einer der ganz selten gewordenen Schmetterlinge. In einigen Bundesländern ist er vom Aussterben bedroht, in anderen steht er auf der Vorwarnliste der bedrohten Tierarten. Weil es noch nicht zu spät ist und auf das Schicksal der Art hingewiesen werden soll, hat ihn die BUND NRW Naturschutzstiftung zum Schmetterling des Jahres 2018 erklärt. Ein Porträt. Weiterlesen„Der Große Fuchs ist Schmetterling des Jahres 2018“

Ein Admiral auf Hausbesuch

Weiterlesen
Admiral auf einer Buddleya Foto: Silke Böttcher
Admiral auf einer Buddleya Foto: Silke Böttcher

Der Admiral ist einer der Schmetterlinge, die man in diesem Jahr relativ häufig sieht. Zum Glück – denn ich habe das Gefühl, dass es in diesem Jahr besonders wenig Schmetterlinge gegeben hat. Vielleicht kommt dem Admiral seine Fähigkeit, sich auf viele Lebensräume einzustellen, zugute. Weiterlesen„Ein Admiral auf Hausbesuch“

Das Sumpfhornklee-Widderchen: Schönheit in Schwarz-Rot

Weiterlesen
Sumpfhornklee-Widderchen Foto: Silke Böttcher
Sumpfhornklee-Widderchen Foto: Silke Böttcher

Im Leben dieses Schmetterlings spielt eine Pflanze eine ganz besondere Rolle: der Sumpfhornklee. Den trägt das Sumpfhornklee-Widderchen deshalb sogar im Namen. Sehen kann man Tier und Pflanze dort, wo es feucht ist. Im Moment ist der seltene Falter in Brandenburg unterwegs. Weiterlesen„Das Sumpfhornklee-Widderchen: Schönheit in Schwarz-Rot“