Die Haubenmeise und ihre Lieblingsbäume

Weiterlesen
Haubenmeise
Haubenmeise

Mit ihrem schwarz-weißen Federhäubchen ist die Haubenmeise ein sehr auffälliger Vogel. Allerdings sieht man sie eher selten in Stadtparks, denn sie hat eine Vorliebe für Nadelbäume. Im Winter sind die Chancen größer, denn sie besucht gern die Futterhäuschen, die die Menschen in ihren Gärten aufstellen. Vorausgesetzt, es sind Nadelbäume in der Nähe. Weiterlesen„Die Haubenmeise und ihre Lieblingsbäume“

287 total views, no views today

Begegnung mit dem Hausrotschwanz

Weiterlesen
Hausrotschwanz
Hausrotschwanz

Wenn Sie im Park oder Garten einen Vogel hören, der ein bisschen klingt wie raschelndes Papier, dann könnte es ein Hausrotschwanz sein. Schon ab März macht er sich bemerkbar – er ist einer der ersten Zugvögel, die im Frühling zurückkehren. Erkennen kann man ihn aber auch noch an einem anderen Merkmal: dem namensgebenden roten Schwanz. Weiterlesen„Begegnung mit dem Hausrotschwanz“

716 total views, 1 views today

Gefährdeter Sänger: das Braunkehlchen

Weiterlesen
Braunkehlchen
Braunkehlchen

Das Braunkehlchen trägt seinen Namen wirklich zu Recht. Denn auf der Brust trägt der kleine Vogel ein hellbraunes „Lätzchen“. Die Chancen, ihn zu sehen, sind aber leider nicht sehr groß. In Deutschland gibt es nach Angaben des Nabu noch etwa 37.000 bis 90.000 Paare, und auch im übrigen Europa sinken die Zahlen ständig.

Der Singvogel steht seit Jahren auf den Roten Listen der gefährdeten Arten. Mit etwas Glück kann man ihm aber sogar in Berlin begegnen. Weiterlesen„Gefährdeter Sänger: das Braunkehlchen“

219 total views, no views today

Erlenzeisig: klein, grün und gesellig

Weiterlesen
Erlenzeisig am Meisenknödel
Erlenzeisig am Meisenknödel

Klein und gelbgrün ist der Erlenzeisig, der in diesem Jahr bei der Stunde der Wintervögel in Berlin auf Platz 12 gelandet ist – eine Überraschung für die Experten, denn er war im Vergleich zum Vorjahr viermal so häufig zu sehen. Grund genug, ihn mal genauer vorzustellen. Weiterlesen„Erlenzeisig: klein, grün und gesellig“

226 total views, no views today

Paarungszeit beim Wiedehopf

Weiterlesen
Wiedehopf Vogel Paar
Wiedehopf-Paar mit Brautgeschenk Foto: Eberhard Müller

Der Wiedehopf ist einer der spektakulärsten heimischen Vögel überhaupt. Mit seinem langen Schnabel, der Federhaube und dem hellbraun-schwarz-weißen Gefieder kann man ihn nicht verwechseln. Die Chancen, ihm zu begegnen, sind allerdings nicht allzu groß, denn der Wiedehopf ist ziemlich selten. Weiterlesen„Paarungszeit beim Wiedehopf“

1,179 total views, no views today

Seidenschwänze vor dem Heimflug in den Norden

Weiterlesen
Seidenschwanz Vogel
Seidenschwänze beim Trinken Foto: Eberhard Müller

Der Vogelzug ist schon wieder in vollem Gange. Selbst die ersten Störche wurden schon in Brandenburg gesehen, und andere Zugvögel wie der Kranich, der Kuckuck, die Nachtigall und der Kiebitz sind auch längst unterwegs. Das gilt aber auch für die Vogelarten, die sich Deutschland als Winterwohnung ausgesucht haben – sie machen sich wieder auf den Weg in den Norden.

Weiterlesen„Seidenschwänze vor dem Heimflug in den Norden“

612 total views, no views today