Echter Pfifferling: Pfeffriger Genuss aus dem Wald

Weiterlesen
Pfifferlinge
Pfifferlinge

Der Echte Pfifferling ist einer der Stars unter den Speisepilzen. Aus gutem Grund, denn er schmeckt wirklich sehr lecker. Allzu häufig ist er leider nicht, aber mit etwas Glück kann man ihn auch in Brandenburg finden (auch wenn niemand die Fundorte weiterverrät…). Im Moment hat er Saison. Weiterlesen„Echter Pfifferling: Pfeffriger Genuss aus dem Wald“

Pilz des Jahres 2018: Hommage an den Wiesenchampignon

Weiterlesen
Wiesenchampignon
Wiesenchampignon

Der Wiesenchampignon gehört zu den bekanntesten Pilzen – und zu den Arten, die unter der intensiven Grünlandnutzung besonders leiden. Deshalb hat ihn die Deutsche Gesellschat für Mykologie zum Pilz des Jahres 2018 gekürt. Denn noch ist der Pilz weit verbreitet. Aber Pilzsammler haben schon bemerkt, dass der Wiesenchampignon, der früher massenhaft zu sehen war, klammheimlich immer seltener wird. Weiterlesen„Pilz des Jahres 2018: Hommage an den Wiesenchampignon“

Auf der Suche nach Steinpilz, Pfifferling & Co.

Auch wenn wir den Sommer am liebsten festhalten würden, damit er uns nicht der dunklen Jahreszeit überlässt – er ist auf Abschiedskurs. Das erkennt man zum Beispiel an den Leuten, die ganz früh morgens ihr Auto an einsamen Waldwegen in Brandenburg parken und dann mit Korb in der Hand im Gebüsch verschwinden. Sie haben eine Mission. Und die heißt: Steinpilz (Foto), Marone und Pfifferling. Ganz klar: Die Pilz-Hauptsaison hat begonnen. Weiterlesen„Auf der Suche nach Steinpilz, Pfifferling & Co.“