Die Besenheide ist die 40. Blume des Jahres

Weiterlesen
Besenheide
Besenheide

Was wäre der Spätsommer ohne die Besenheide? Ohne dieses intensive Violett, das mancherorts ganze Hänge bedeckt? Das hat sich die Loki-Schmidt-Stiftung auch gedacht und die Pflanze zur Blume des Jahres 2019 gekürt. Sie will damit für den Schutz der Artenvielfalt in diesem speziellen Lebensraum werben. Weiterlesen„Die Besenheide ist die 40. Blume des Jahres“

Blühende Heidekraut-Landschaften in Brandenburg

Weiterlesen
Besenheide
Besenheide

Das Heidekraut blüht – und nicht nur in der Region um Lüneburg. Auch in Brandenburg gibt es wunderschöne Heidelandschaften: Ein wunderschöner Anblick. Die Pflanze, die ganze Landstriche in zartes Violett taucht, wird auch Erika genannt. Mehr als 800 Arten gibt es weltweit, in Deutschland ist die auf dem Foto gezeigte Besenheide die bekannteste. Weiterlesen„Blühende Heidekraut-Landschaften in Brandenburg“

Die Bocksriemenzunge liebt sonnengewärmte Hänge

Weiterlesen
Bocksriemenzunge
Bocksriemenzunge

Wer das Glück hat, mal eine wilde Bocksriemenzunge zu sehen, der wird das so schnell nicht vergessen. Denn diese Orchidee ist ein Kunstwerk der Natur. Nur leider sehr, sehr selten. In Brandenburg ist sie mir bisher noch nicht begegnet, aber sie verdient trotzdem einen Platz in diesem Blog. Weiterlesen„Die Bocksriemenzunge liebt sonnengewärmte Hänge“

Torfmoos-Fingerwurz: Hommage an die Orchidee des Jahres 2018

Weiterlesen
Torfmoos-Fingerwurz
Torfmoos-Fingerwurz

Die Torfmoos-Fingerwurz gehört zu den seltensten Wild-Orchideen in Deutschland. Was vor allem daran liegt, dass sie sehr wählerisch ist, wenn es um ihren Lebensraum geht. Gerade wurde sie von den Arbeitskreisen Heimische Orchideen, die mir freundlicherweise das Foto zur Verfügung gestellt haben, zur Orchidee des Jahres 2018 gewählt. Weiterlesen„Torfmoos-Fingerwurz: Hommage an die Orchidee des Jahres 2018“

Warum der Ziesel „Männchen“ macht

Weiterlesen
Ziesel
Ziesel

Manche meinen, der Europäische Ziesel sei das seltenste Tier Deutschlands. Was stimmen könnte, denn es gibt vermutlich nur einen einzigen Ort, an dem der kleine Nager lebt. Nein, dieser Ort liegt nicht in Berlin oder Brandenburg. Aber weil der Ziesel ohne menschliche Hilfe in Deutschland wohl bald ganz verschwunden sein wird, ist es höchste Zeit, mal ein bisschen auf ihn aufmerksam zu machen.

Weiterlesen„Warum der Ziesel „Männchen“ macht“

Woher das Sonnenröschen seinen Namen hat

Weiterlesen
Sonnenröschen
Sonnenröschen

Das Sonnenröschen gehört für mich zu den ganz typischen Blumen des Sommers. Auch wenn es zumindest in Berlin und Brandenburg nur selten zu sehen ist. Das Gewächs mit den knallgelben Blüten hat eine Vorliebe für sonnige Trockenhänge, Heidelandschaften und Waldränder. Und man muss genau hinsehen, denn das Sonnenröschen ist oft sehr klein. Weiterlesen„Woher das Sonnenröschen seinen Namen hat“

Der Eisvogel: Besuch beim fliegenden Diamanten

Weiterlesen
Eisvogel
Eisvogel

Der Eisvogel ist so bunt, dass man ihn eigentlich in den Tropen erwarten würde. Aber man kann ihm sogar in Berlins wilder Natur begegnen. Mit viel Glück. Denn der Vogel ist sehr, sehr scheu. Ich habe ihn einige Male in Brandenburg gesehen, im Schlaubetal und in der Nähe von Rheinsberg. Weiterlesen„Der Eisvogel: Besuch beim fliegenden Diamanten“