Heinz Sielmann: Viele Aktionen zum 100. Geburtstag des berühmten Naturfilmers

Weiterlesen
Heinz Sielmann mit jungen Fischottern
Heinz Sielmann mit jungen Fischottern

Heinz Sielmann ist eine Legende. Ein Mensch, der es geschafft hat, einem Millionenpublikum die Natur nahezubringen. Mit seiner Doku-Reihe „Expeditionen ins Tierreich“ und unzähligen Filmen für den Schulunterricht wurde der 2006 verstorbene Naturfilmer berühmt. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden. Weiterlesen„Heinz Sielmann: Viele Aktionen zum 100. Geburtstag des berühmten Naturfilmers“

134 total views, no views today

26 Stunden Wildes Berlin beim Langen Tag der Stadtnatur

Weiterlesen
Langer Tag der Stadtnatur
Langer Tag der Stadtnatur

Der Lange Tag der Stadtnatur gehört zu den Großereignissen für Naturliebhaber. Und das aus gutem Grund. Denn es gibt ungefähr 500 Veranstaltungen innerhalb von 26 Stunden – in einer Vielfalt, die wirklich einmalig ist. Von der Schiffstour über die Führung bis zur Wanderung. Am 17. und 18. Juni ist es wieder soweit. Motto des Wochenendes: „Einmal Natur mit alles“. Weiterlesen„26 Stunden Wildes Berlin beim Langen Tag der Stadtnatur“

111 total views, no views today

Mitzählen bei der Stunde der Gartenvögel 2017

Weiterlesen
Blaumeise Foto: Eberhard Müller
Blaumeise Foto: Eberhard Müller

Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Stunde der Wintervögel? Damals harrten viele Berliner in der Nähe der Futterhäuschen im Garten oder in Parks aus, um festzustellen, wie viele Amseln, Spatzen und andere Daheimgebliebene sich so in der Stadt herumtreiben. Bei der Stunde der Gartenvögel 2017 darf jetzt wieder gezählt werden: Es geht um die Zahl und Art der Vögel, denen man in Parks oder Gärten begegnet – inzwischen sind ja auch die meisten Zugvögel zurück in der Berliner Natur. Weiterlesen„Mitzählen bei der Stunde der Gartenvögel 2017“

741 total views, 1 views today

Tulpen-Pracht im Britzer Garten

Weiterlesen
Tulpen
Tulpen

Ein Meer aus 175.000 Tulpen – dieser Anblick kann auch sehr gesprächige Menschen schon mal zum Schweigen bringen. Im Britzer Garten sind die schönen Frühlingsblumen jetzt zu sehen, in allen denkbaren Farben und Formen. Zu Ostern öffneten sich die ersten Blüten im Tulipan-Areal am Massiner Weg, und jede einzelne zeigt sich nur wenige Tage, bevor sie verwelkt. Weiterlesen„Tulpen-Pracht im Britzer Garten“

267 total views, 1 views today

Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin

Weiterlesen
Staudenmarkt
Staudenmarkt

Immer im Frühling überkommt viele Großstädter eine unbändige Lust, im Erdreich herumzuwühlen und Blumen zu pflanzen. Da kommt der Berliner Staudenmarkt genau zur richtigen Zeit. Denn bei dem zweitägigen Termin an diesem Wochenende im Botanischen Garten Berlin bekommt man Gewächse aller Art, dazu Tipps und Anregungen für den grünen Daumen. Weiterlesen„Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin“

155 total views, no views today

Herzgrün-Festival 2017: Frühling im Sony Center

Weiterlesen
Herzgrün-Festival 2017
Herzgrün-Festival 2017

Immer wenn der Frühling beginnt, wird es auch im Sony Center grün. Jedenfalls für ein Wochenende, wenn das Herzgrün-Festival 2017 startet. In zwei Glashäusern blüht es üppig – und dazwischen stimmen Musiker und Bands auf die Frühlingszeit ein. Weiterlesen„Herzgrün-Festival 2017: Frühling im Sony Center“

182 total views, no views today

Mitmachen bei der Earth Hour 2017

Weiterlesen
Earth Hour 2017
Earth Hour 2017

Das Licht auszumachen kann die Welt verändern. Oder zumindest dazu anregen. Am kommenden Sonnabend hat jeder bei der Earth Hour 2017 dazu die Gelegenheit. An diesem Tag kann man für eine Stunde das Licht ausschalten und damit ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Es ist ein sehr auffälliges Zeichen – jedenfalls dann, wenn wirklich viele mitmachen. Weiterlesen„Mitmachen bei der Earth Hour 2017“

185 total views, 2 views today

Bionik: Natur als Vorbild für die Technik

Weiterlesen
Samen mit Flügel: der Wiesenbocksbart Foto: Silke Böttcher
Samen mit Flügel: der Wiesenbocksbart Foto: Silke Böttcher

Leonardo da Vinci gehörte zu den ersten, die die Natur zum Vorbild für Erfindungen genommen haben. Er beobachtete die Bewegungen fliegender Vögel so lange, bis er überzeugt war, ein Gerät bauen zu können, das auch fliegen kann. Damit war er einer der Begründer der Bionik, der Wissenschaft, in der die Technik von der Natur lernt. Am Sonntag kann man im Ökowerk einiges darüber erfahren. Weiterlesen„Bionik: Natur als Vorbild für die Technik“

1,836 total views, no views today