Wiesensalbei – Farbklecks auf Berliner Verkehrsinseln

Wiesensalbei
Wiesensalbei

Wenn der Wiesensalbei blüht, dann wird Berlin lila. Auf den Verkehrsinseln am Hohenzollerndamm zum Beispiel bringt er richtig Farbe ins Grau, und auch an anderen Stellen in der Berliner Natur kann man ihn sehen. Die wilde Schönheit mit der Vorliebe für sonnige Plätzchen verdient aber mehr als einen flüchtigen Blick. Finde ich.

Wiesensalbei hat wunderschöne Blüten

Die Blüten sind nämlich zarte Kunstwerke, die man sich mal genauer angucken sollte. Sie bilden eine Lippe (deshalb heißt die Pflanzenfamilie auch Lippenblütler), auf der bestäubende Insekten landen, und eine Art Helm, unter dem die Staubblätter stecken. Die Insekten lösen einen Mechanismus aus, bei dem der Pollen auf den Rücken des Insekts gedrückt wird. Mit dem Paket fliegt es dann zur nächsten Blüte – und hat seinen Job getan.

Bienen fliegen auf Wiesensalbei

Salbei scheint eine große Anziehungskraft auf Bienen und andere Insekten auszuüben. Rund um die Pflanze herum geht es bei Sonnenschein zu wie vor einem Bienenkorb – überall summt es, und an fast jeder der wunderschönen Blüten hängt ein Insekt. Wer bei diesem Anblick (und der Geräuschkulisse) trotzdem noch zum Rasenmäher greifen kann, dem ist wirklich nicht zu helfen!

Hilfe bei Fußschweiß und Insektenstichen

Der Wiesensalbei kann mehr als einen halben Meter hoch werden und bringt wirklich ein bisschen Wildnis auf Verkehrsinseln. Heilkräfte hat er übrigens auch. Er wirkt antibakteriell, hilft bei Erkältungen, Fußschweiß und Insektenstichen. Um nur einige seiner Einsatzmöglichkeiten zu nennen.

Man kann die Blätter aufbrühen und als leicht bitteren Tee, Gurgel-Lösung oder für Umschläge verwenden. Und natürlich kann man ihn auch als Küchengewürz nutzen. Allerdings ist der Wiesensalbei (Salvia pratensis) nicht ganz so wirkungsvoll wie sein kultivierter Bruder, der Küchensalbei (Salvia officinalis), der noch aromatischer duftet. Auf den Verkehrsinseln aber hat der Wiesensalbei die Nase eindeutig vorn.

619 total views, 1 views today


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Silke Böttcher · Wildes Berlin · All Rights Reserved

Facebook
thomas davisthomas davis