Widderchen fliegen auf violette Blüten

Weiterlesen
Widderchen
Widderchen

Es gibt Blumen, die ganze Heerscharen von Insekten anlocken. Diese hier kann man vor lauter Schmetterlingen kaum erkennen – es müsste eine Acker-Witwenblume sein, die von gleich sieben Widderchen heimgesucht wird. Es ist ein Bild mit Seltenheitswert, denn die hübschen Falter sind in der Natur in Berlin und Brandenburg nicht häufig zu sehen. Weiterlesen “Widderchen fliegen auf violette Blüten”

Das Sumpfhornklee-Widderchen: Schönheit in Schwarz-Rot

Weiterlesen
Sumpfhornklee-Widderchen Foto: Silke Böttcher
Sumpfhornklee-Widderchen Foto: Silke Böttcher

Im Leben dieses Schmetterlings spielt eine Pflanze eine ganz besondere Rolle: der Sumpfhornklee. Den trägt das Sumpfhornklee-Widderchen deshalb sogar im Namen. Sehen kann man Tier und Pflanze dort, wo es feucht ist. Im Moment ist der seltene Falter in Brandenburg unterwegs. Weiterlesen “Das Sumpfhornklee-Widderchen: Schönheit in Schwarz-Rot”

Das können wir alle für die Artenvielfalt tun

Weiterlesen
Artenvielfalt auf der Blumenwiese
Artenvielfalt auf der Blumenwiese

Fast 98 Prozent der Deutschen sind davon überzeugt, dass der Mensch eine Verantwortung für die Natur hat, und 68 Prozent meinen, dass die Artenvielfalt durch Luft-, Boden- und Wasser-Verschmutzung stark bedroht ist. Das ergab im vorigen Sommer eine Eurobarometer-Umfrage. 92 Prozent der Befragten glauben zudem, dass die Bekämpfung des Klimawandel nur mit Hilfe des Umweltschutzes möglich ist. Weiterlesen “Das können wir alle für die Artenvielfalt tun”

Die Geheimnisse der Flechte

Weiterlesen
Flechte Foto: Silke Böttcher
Flechte Foto: Silke Böttcher

In der Natur muss man manchmal sehr genau hinsehen, um Dinge wahrzunehmen. Winzige Pilze, kaum so groß wie der Nagel am kleinen Finger. Moose, die aussehen wie kleine Bäume. Und Flechten, deren Form an winzige Trompeten oder wilde Bärte erinnert. Diese Geschöpfe leben so sehr im Verborgenen, dass man Gewächse wie sie als „Kryptogame“ (Geheim-Blüher) bezeichnet. Direkt übersetzt sind es „Pflanzen, die im Verborgenen heiraten“  („kryptos“ = verborgen, „gamos“ = Hochzeit). Grund genug, mal ein paar Geheimnisse dieser Wesen, die es auch in der Berliner Natur gibt, zu lüften. Weiterlesen “Die Geheimnisse der Flechte”

Tarnung und Warnung im Ökowerk

Weiterlesen
Widderchen auf einer Skabiose
Widderchen auf einer Skabiose

Tarnung ist eine gute Strategie, um zu überleben. Manche Tiere machen sich unsichtbar, damit sie von Feinden nicht bemerkt werden. Das ganze Gegenteil geht aber auch: Es gibt Tiere, die grelle Farben tragen, um für giftig, gefährlich oder ungenießbar gehalten zu werden – einige davon sind es tatsächlich. Im Ökowerk gibt es am 28. Februar zwei spannende Veranstaltungen zu diesem Thema. Einzelheiten dazu finden Sie im letzten Absatz. Weiterlesen “Tarnung und Warnung im Ökowerk”

Länderanalyse zum Artenschutz

Weiterlesen
Thymian-Widderchen an einer Skabiose Foto: Eberhard Müller
Thymian-Widderchen an einer Skabiose Foto: Eberhard Müller

Die gute Nachricht: In Brandenburg wird mehr für den Erhalt der Artenvielfalt getan als in den meisten anderen Bundesländern. Die schlechte Nachricht: Auch das ist noch zu wenig. Das geht aus einer Länderanalyse hervor, die die Naturschutzverbände BUND und Nabu gerade veröffentlicht haben. Weiterlesen “Länderanalyse zum Artenschutz”