Besuch auf dem Selbstmörderfriedhof

Weiterlesen
Selbstmörderfriedhof
Selbstmörderfriedhof

Mitten im Grunewald, dort, wo der Lärm der Autobahn nicht mehr zu hören ist, kann man beinahe vergessen, dass man immer noch in der Großstadt ist. Still ist es hier, so still, wie es in einer Weltstadt werden kann. So muss er wohl aussehen, der Ort, an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Wobei: So ganz stimmt das nicht. Am Wochenende füllen sich die Wege mit Leuten, die Abstand brauchen von der großen Stadt und vom Anblick der Betonhäuser und Autos. Fuchs und Hase suchen sich dann andere, noch einsamere Stellen – aber ruhig ist es immer noch. Mitten im Wald liegt ein Ort, den man hier nicht erwartet hätte: ein Friedhof. Ganz sicher der stillste, vielleicht aber auch der ungewöhnlichste der Stadt. Sein Spitzname: Selbstmörderfriedhof. Weiterlesen “Besuch auf dem Selbstmörderfriedhof”